Aufbau Roms an einem Tag

Aufbau Roms an einem Tag
Copyright © 2012 UNIVERSITY OF WASHINGTON
For original English text, go to: http://grail.cs.washington.edu
Translated by A.Romanova


Kolosseum, 2.106 Bilder, 819.242 Punkten,Volles Entschlossenheitsvideo

Der Eingang für Durchsuchung der Rom Bezeichnung auf Flickr stellt mehr als zwei Millionen Fotographien zur Verfügung. Diese Sammlung stellt eine zunehmende vollständige fotografische Aufzeichnung der Stadt dar, jede populäre Seite, Fassade, Interieur, Brunnen, Skulptur, Malerei, Café und so weiter fangend. Es bietet uns auch eine beispiellose Gelegenheit an, die dreidimensionale Gestalt der Stadt reich zu gewinnen, zu erforschen und zu studieren.

In diesem Projekt betrachten wir das Problem der Rekonstruktion kompletter Städte aus Bildern, geernteten aus Web. Unser Ziel ist ein parallel verteiltes System aufzubauen, das alle Bilder herunterlädt, vereinigt mit einer Stadt, sagen wir Rom, von Flickr.com. Nach dem Herunterladen passt es diese Bilder zusammen, um allgemeine Punkte zu finden, und verwendet diese Information, um die dreidimensionale Struktur der Stadt und die Pose der Kameras zu rechnen, die diese Images gefangen. All das muss in einem Tag getan zu werden.

Das stellt neue Herausforderungen für jede Bühne der 3. Rekonstruktion-Pipeline dar, passt aus Bild zu großem Umfang Optimierung zusammen. Die Schlüsselbeiträge unserer Arbeit ist ein neues-, paralleles-, verteiltes-, zusammenpassendes System, das massive Sammlungen von Bilder sehr schnell zusammenpassen kann und ordnen ein neues Bündel Software an, die sehr groß nichtlinear kleinste Quadratprobleme lösen kann, auf die in dreidimensionalen Rekonstruktionsproblemen gestoßen werden.

Das Projekt ist eine Arbeit im Gange und im Laufe der nächsten Monate, hoffen wir maßstäbliche Ergebnisse auf Dateien zu haben, die aus 1 Million Bilder und mehr bestehen. Unten gezeigt, sind einige einleitende Ergebnisse des unserem Systemlaufs auf drei Stadtdateien heruntergeladen: Flickr, Dubrovnik, Kroatien; Rom und Venedig, Italien. Die statischen Bilder wurden von gewählten Gesichtspunkten gemacht, den Kanonischen Ansicht-Algorithmus verwendend. Unsere gegenwärtigen Ergebnisse sind spärliche Punkt-Wolken, in der Kollaboration mit Yasutaka Furukawa arbeiten wir auch am Produzieren dichter Ineinandergreifen-Modelle.

Diese Forschung ist ein Teil des Gemeinschaftsfotossammlung-Projektes an der Universität des Washingtoner GRAIL-Laboratoriums, der den Gebrauch der Groß-Internetbildsammlungen erforscht, um Forschung in der Computervision und Grafik zu fördern. Unsere Arbeit verwendet und baut nach mehreren vorherigen Arbeiten, insbesondere Foto-Tourismus und Skelettsätzen.

Team

Papiere

Aufbau Roms an einem Tag
Sameer Agarwal, Noah Snavely, Ian Simon, Steven M. Seitz und Richard Szeliski
Internationale Konferenz für die Computervision, 2009, Kyoto, Japan.

Wiederaufbau von Rom
Sameer Agarwal, Yasutaka Furukawa, Noah Snavely, Brian Curless, Steven M. Seitz und Richard Szeliski
IEEE Computer, Seiten 40-47, Juni 2010

Aufbau Rom san einem Tag
Sameer Agarwal, Yasutaka Furukawa, Noah Snavely, Ian Simon, Brian Curless, Steven M. Seitz und Richard Szeliski
Kommunikationen des ACM, Vol. 54, Nr. 10, Seiten 105-112, Oktober 2011.
mit einer Technischen Perspektive durch Prof. Carlo Tomasi

Software

Die Struktur aus dem Bewegungscode, der unserem System unterliegt, ist als das Bundler Werkzeug veröffentlicht worden. Wir planen andere Teile unserer Software ebenso zu veröffentlichen; fragen Sie bitte hier für periodische Aktualisierungen rück.

Presse

Washington Universität Presseinformation
National Geografisch
Populäre Wissenschaft
Slashdot
Seattle Times
The Telegraph
Die New York Times

Wissenschaftsnation
US-Nachrichten

Siehe Auch
Photostadt

Rom

Die Datei besteht aus 150.000 Bildern aus Flickr.com verbunden mit den Anhängseln “Rom” oder “Roma”. Das Zusammenpassen und Rekonstruktion haben insgesamt aus 21 Stunden auf einer Traube mit 496 schätzen Kerne genommen. Nach dem Zusammenpassen, die Bilder haben sich in mehrere Gruppen organisiert, entsprechend den Hauptgrenzsteinen in der Stadt Rom. Unter diesen Trauben kann Kolosseum, die Basilika des St. Peters, Trevi Brunnen und das Pantheon gefunden werden. Einer der Vorteile Gemeinschaftsfoto-Sammlungen zu verwenden, ist die reiche Vielfalt von Ansicht-Punkten, dass diese Fotographien davon genommen werden. Ein bemerkenswertes Beispiel davon ist die Rekonstruktion des Interieurs der Basilika des St. Peters, die unten gezeigt ist.

# Bilder # Kerne Match-Zeit Rekonstruktionszeit Größter Bestandteil
150,000 496 13 Stunden 8  Stunden 2,106
Trevi Brunnen, 1.936 Bilder, 656.699 Punkte, Volles Entschlossenheitsvideo Die Basilika des St. Peters, 1.294 Bilder, 530.076 Punkte, Volles Entschlossenheitsvideo

Foto durch Ceci Und Brandon

                                     Klicken Sie hier für statische Ansichten von der Rekonstruktion

Venedig

Die Venediger Datei ist die größte Bildsammlung, womit bis jetzt experimentiert hat. Das Zusammenpassen auf dieser Datei nahm 27 Stunden, und die 3. Rekonstruktion nahm 27 Stunden auf 496 Rechner-Kerne. Der zusammenpassende Prozess entstand aus drei Hauptbestandteile: der Grande Kanal und San Marco Platz und Dogen-Palast. Die ersten zwei werden mit der Videofliege illustriert, siehe unten. Der San Marco Platz ist auch unsere größte Rekonstruktion bisher mit fast 14.000 Bilder und mehr als 4.5 Millionen 3D Punkten.

# Bilder # Kerne Match-Zeit Rekonstruktionszeit Größter Bestandteil
250,000 496 27 Stunden 38 Stunden 14,079


Der Grande Kanal, 3.272 Bilder, 561.389 Punkten, Volles Entschlossenheitsvideo
Klicken Sie hier für statische Ansichten von der Rekonstruktion


San Marco Platz, 14.079 Bilder, 4.515.157 Punkten, Volles Entschlossenheitsvideo

Foto durch pattyvi

Dubrovnik

In der Zeit unserer Experimente gab es nur 58.000 Bilder von Dubrovnik auf Flickr. Für diese Stadt waren wir im Stande mit der kompletten Sammlung zu experimentieren. Das Zusammenpassen nahm nur 5 Stunden auf 352 Rechner-Kerne. Der größte und interessanteste Bestandteil entspricht der alten Stadt. Es ist interessant, dass die Rekonstruktionszeit für Dubrovnik grösser als  für Rom ist. Der Grund liegt darin, wie die Dateien strukturiert sind. Die Rom-Datei ist im Grunde eine Sammlung von Grenzsteinen, die in großem Maßstab eine einfache Geometrie und Sichtbarkeitsstruktur haben. Der größte verbundene Bestandteil in Dubrovnik fasst andererseits die komplette alte Stadt um. Mit seiner schmalen Gasse-Wege, komplizierte Sichtbarkeit und weit unterschiedliche Ansicht-Punkte, ist es ein viel mehr kompliziertes Rekonstruktionsproblem, und das wird in der Zeit widerspiegelt, die man gebracht hat, es zu lösen.Erwähnenswert ist auch die Tatsache, dass die Rekonstruktion nicht selbst auf die Stadt selbst eingeschränkt wird, wie unten im Video gesehen werden kann, enthält es auch die Hügel, die die Stadt und den Teil der Lokrum Insel umgeben, die südöstlich von der Stadt ist.Die alte Stadt von Dubrovnik, 4.619 Bilder, 3.485.717 Punkten, Volles EntschlossenheitsvideoKlicken Sie hier für statische Ansichten von der RekonstruktionAnerkennungenDiese Arbeit wird unterstützt von,Wir würden uns auch gern zu allen Flickr Benutzern bedanken, deren Fotographien zu dieser Forschung beigetragen haben.

# Bilder # Kerne Match-Zeit Rekonstruktionszeit Größter Bestandteil
57,845 352 5 Stunden 17.5  Stunden 4585


Die alte Stadt von Dubrovnik, 4.619 Bilder, 3.485.717 Punkten, Volles Entschlossenheitsvideo
Klicken Sie hier für statische Ansichten von der Rekonstruktion

Foto durch e vodkin

Anerkennungen

Diese Arbeit wird unterstützt von,

 Google  Corporation Intel  Microsoft Research  National Science Foundation  Office of Naval Research  SPAWAR
Google Intel Microsoft Research National Science Foundation Office of Naval Research SPAWAR

Wir würden uns auch gern zu allen Flickr Benutzern bedanken, deren Fotographien zu dieser Forschung beigetragen haben.