Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellten Fragen
Copyright © 2012 The University of St Andrews
For original English text, go to: http://www-groups.dcs.st-and.ac.uk
Translated by A.Romanova

Wir würden gern einige Ihrer Bilder in einem Buch, oder einer Website verwenden…

Wir besitzen kein Copyright von den meisten verwendeten Bildern auf dieser Website, und wir haben nichts dagegen, was man mit ihnen macht.

Wir glauben, dass die meisten Images im öffentlichen Gebiet sich befinden, und wenn Sie diese auf einer Website verwenden, werden Sie sich kaum auf jede Schwierigkeit stoßen.

Allerdings, wenn Sie möchten, diese Bilder auf eine andere Weise zu verwenden – im “Papier”-Veröffentlichen oder auf einer CD zum Beispiel – können wir nicht versichern, dass es hervorragende Urheberrechtsprobleme nicht geben kann.

Eine diesbezügliche Erklärung wird mit allen Seiten verbunden, die damit diese Bilder zeigen.

Wir möchten eine Kopie eines Ihrer Bilder bei einer höheren Auflösung

Wir haben die Bilder auf unserer Seite von verschiedenen Quellen bekommen: Bücher, Zeitschriften, Websites, Wände von verschiedenen Mathematik-Gebäuden auf der ganzen Welt… und ich fürchte mich, dass wir keine Aufzeichnung dessen behalten haben, wovon wir diese bekommen haben und keine in höherer Auflösungskopien behalten haben als diejenigen, die wir uns auf unseren Seiten darstellen.

Das sind (größtenteils) 326 Pixel hoch (aus ein bisschen komplizierten historischen Gründen) und so, wenn wir solche sonderbar-großen Bilder anderswohin sehen, wissen wir, wovon sie herkommen!

Wenn Sie wirklich bessere Bilder brauchen, Smithsonian ist eine ziemlich gute Quelle. Sie haben viele Bilder von Wissenschaftlern an einer sehr hohen Auflösung und werden Sie sie zu einem Preis verwenden lassen.

Wenn Sie dort nicht finden, was Sie damit wollen, konnten Sie immer Briefmarken versuchen.

Wir würden gern einigen von Ihrem Material in Hand-out, Thesen, Postern, Websites verwenden…

Wir würden uns auf Sie freuen, wenn Sie irgendwelches Material zu verwenden, das wir zusammengestellt haben, vorausgesetzt, dass Sie unsere Namen als Autoren auf der Unterseite behalten, wenn es auf dem Web verwendet werden soll, enthalten einen Link zu uns zurück.

Wir würden gern etwas von Ihrem Material in eine verschiedene Sprache übersetzen.

Wir freuen uns auf Sie das zu tun, vorausgesetzt, dass Sie uns als die ursprünglichen Autoren anerkennen und ein Link zurück zu uns einschließen, wenn Sie das im Web stellen. Wenn Sie uns erzählen, was Sie getan haben, werden wir eine Verbindung zu Ihrer Übersetzung zur Verfügung stellen.

Wenn Sie uns mitteilen, was Sie damit getan haben, werden wir ein Link von Ihrer Übersetzung einfügen.

Zum Beispiel Astroseti befinden sich im Prozess von Übersetzung viele unserer Lebensbeschreibungen und Artikel ins Spanisch.

Wie können Sie behaupten Archimedes keinen Griechen war, war Lagrange keines Französisch, Bolyai war keines Ungarisch, Hilbert war keinen Deutscher…?

Wenn wir enthalten Mathematiker in Listen von denjenigen geboren in einem gegebenen Land, verwenden wir die heutigen geopolitischen Grenzen, und seitdem Westeuropa insbesondere umfassende Änderungen in den letzten 200 Jahren erlebt hat, diese können nicht mehr sein, was man darauf erwartet.

So Archimedes und Lagrange wurden im heutigen Italien geboren, Bolyai in Rumänien, Hilbert in Russland usw.

Wenn Sie nach individuellen Biographien suchen werden, werden Sie gewöhnlich einige Diskussion davon finden. Also zum Beispiel wird der Geburtsort von János Bolyai wird wie “Kolozsvár gegeben, Ungarn (jetzt Cluj, Rumänien)” und seinen Todesort als “Marosvásárhely, Ungarn (jetzt Tirgu-Mures, Rumänien)”.