Willkommen auf der STEREO PLASTIC Website…

Willkommen auf der STEREO PLASTIC Website…
Copyright © stereo.sr.unh.edu
For original English text, go to: http://stereo.sr.unh.edu
Translated by A.Romanova

Vertritt ein Teil von NASA STEREO-Mission zur Bereitstellung einer globalen Sicht der Sonne und deren Auswirkungen auf Heliosphäre.

NASA Solar Terrestrial Relations Observatory (STEREO)-Mission verwendet zwei fast identische Raumfahrzeuge in der Umlaufbahn um die Sonne, um eine einzigartige und revolutionäre Ansicht vom Sonne-Erde-System bereitzustellen. Die strategische Platzierung der zwei Raumfahrzeuge erlaubt zum ersten Mal eine stereoskopische (3D) Ansicht von der Sonne und der interplanetarischen Raumumgebung zur Bahn der Erde. Mit besonderem Interesse über dieser Mission ist die Ursprung, die Verbreitung und die Evolution von Koronaler Massenauswurf (KMA). KMA sind die primäre Ursache von Hauptweltraumwetter Störungen auf der Erde.

Das STEREO-Nutzlast verbindet Remote-Imaging der Sonne und seine Ausbrüche mit in – situ Stichprobenerhebung der Partikeln und Felder, die nachher vorbei am Raumfahrzeug fließen. Plasma and SupraThermal Ion Composition (PLASTIC) ist ein Teil der wissenschaftlichen Nutzlast-Proben der Sonnenwind und die suprathermal Partikeln, besorgen Messungen der kinetischen Eigenschaften und Komposition. Das PLASTIC-Konsortium fasst die Universität New Hampshire, die Universität Berns, das Institut von Max Planck, Christian-Albrechts-University Kiel und NASA Goddard Space Flight Centre um, unter der Gesamtleitung von der University of New Hampshire (Dr A.B. Galvin, PI).

STEREOSTATUS:

STEREO wurde um 20:52 Uhr am 25. Oktober 2006 (EDT) erfolgreich gestartet. Beide Raumfahrzeuge sind jetzt in heliozentrischen Bahnen. Das zweite Jahr der zweijährigen Mission wurde am 21. Januar 2009 vollendet. Die Mission ist erweitert worden.

Letzter PLASTIC-Status:

PLASTIC A und PLASTIK C funktionieren nominell.