Übersicht: Willkommen zur Wirtschaftswissenschaft!

Introduction to Economics – Overview: Welcome to Economics!
Copyright © Robert Schenk
For original English text, go to: http://ingrimayne.com/econ/Introduction/Overview1.html
Translated by Anastasiya Romanova

Wirtschaft wurde als ein spezieller Studienbereich des ganzen Jahrhunderts anerkannt. Fast alle 4-jährigen Colleges bieten Wirtschaftskurse an und meistens stellen Spezialisierung in diesem Fach bereit. Ökonomen nehmen hohe Stellen in der Regierungen ein und sie sind gut zwischen den ernannten Personen in der Bundesregierung der Vereinigten Staaten vertretet. Pressemeldungen über ihre Arbeit und Wörter, manchmal mit Lob und Bewunderung, manchmal mit Spott und Verachtung. Wirtschaft und Ökonomen sind Wörter, die fast jeder hörte und verwendet. Aber was genau bedeutet Wirtschaftwissenschaft? Sehr wenige Leute können gute Definition oder Beschreibung geben, worüber dieser Studienbereich ist.

Wenn einfache Bürger keine gute Definition oder Beschreibung der Wirtschaft geben können, können sie entschuldigt werden, weil Ökonomen lange für ihre Bereichdefinition kämpften. Außerdem bedeutet das Fach, dass Wirtschaftstudie nicht gut definiert ist. In den letzten Jahren, zum Bespiel, haben Wirtschaftsmagazine zu solchen Themen, wie Sex, Verbrechen, Sklaverei, Entbindung und Ratten geschrieben. Es ist nicht verwunderlich dann, dass ein Ökonom im Nu vorgeschlagen hat, dass Wirtschaftswissenschaft  als „das, was Ökonomen machen“ definiert werden kann.

 

Definieren der Wirtschaft als „das, was Ökonomen machen“ sagt uns gar nicht, was wir schon nicht gewusst haben. Gute Definition muss das erklären, was Wirtschaft zum separaten Fach macht, verschieden von Physik oder Psychologie. Man muss keine kurze Definition erwarten, die durchaus klar darstellt, alles was man über Wirtschaft kennt (oder es wurde andernfalls keinen Grund geben das alles darüber zu lernen). Man muss auch nicht glauben, dass nur eine richtige Definition möglich ist. Viele gute Definitionen sind möglich, und jede wird sich an einigen wichtigen Aspekten des Themas konzentrieren. Um eine Analogie zu benutzen, es gibt nicht nur eine Stelle, von der man beste Ansicht an Niagara Wasserfall bekommen kann. Jeder Standpunkt übertrifft einige Besonderheiten und unterstreicht andere. Es gibt natürlich, einige Stellen, die offensichtlich übersteigend über andere sind, aber Leute können nicht einverstanden sein, welche die beste ist.

Diese Deutungsgruppe untersucht Definitionen der Wirtschaft und erklärt, was diese Definitionen bedeuten.

Nachdem Sie dieses Kapitel beenden, müssen Sie fähig sein:

  • Zu erklären, was der Begriff „unsichtbare Hand“ bedeutet und wer als erster es benutzt hat.
  • Wenigstens eine Gesamtdefinition der Wirtschaft zu geben.
  • Zu erklären, was Malthus über Bevölkerungswachstum glaubte.
  • Zu erklären, wie Popper wissenschaftliche Aussagen definiert.
  • Zwischen positiven und normativen Aussagen zu unterscheiden.
  • Zu erklären, was Mangel, Auswahl und Selbstinteresse mit der Wirtschaft zu tun haben.